Sonnwendfeuer 2020

Nach drei Jahren war es dieses Jahr endlich mal nicht zu trocken, zu nass oder ein Jubiläumsjahr – perfekte Voraussetzung also für ein Sonnwendfeuer!

Am Samstag, den 27.06., trafen wir uns am frühen Nachmittag und erklommen den Steilhang oberhalb der Oberleiten und machten uns ans Werk. Wir hatten die letzten Jahre immer wieder einmal ein paar Bäume gefällt und gelagert, dadurch mussten wir hauptsächlich nur noch entasten und das fertige Holz zum Feuerplatz tragen.

Als wir fast schon fertig waren mit dem Aufschichten des Feuers, machte uns das Wetter abermals einen Strich durch die Rechnung – es kam ein heftiger Sturm auf, der weiteres Aufschichteln unmöglich machte – außerdem macht so ein Feuer bei Dauerregen auch keinen Spaß. Daraufhin sind wir wieder vom Oberleiten runtergegangen und haben uns bei Zellingers getrocknet und unser mitgebrachtes Grillzeug gebraten.

Eine Woche drauf, am 04.07., wagten wir einen zweiten Versuch und stapften noch einmal zu unserem fast fertigen Feuer hoch. Nach noch ca. einstündigem Aufschichteln des restlichen Holzes war es soweit – wir entzündeten das Feuer!
Bei bestem Wetter genossen wir gemeinsam mit ein paar Gästen das tolle Feuer bis tief in die Nacht hinein.
Am nächsten Morgen räumten wir noch gemeinsam zusammen und beendeten somit das Sonnwendfeuer 2020.